Schonender geht's
wirklich nicht!

Lack deluxe – für perfekten Glanz

Durch Umwelteinflüsse, Industrieverschmutzungen und kleine Kratzer sieht der Autolack nach einer Weile stumpf und verschlissen aus. Bei einer Lackaufbereitung wird dies behoben, indem der Wagen folgende Phasen der Lackaufbereitung durchläuft:

  • Analyse der Lackschäden
  • Entfernung von Wachs und Lackversiegelung
  • Gründliche Säuberung
  • Schutz von umliegenden Kunststoffen
  • Aufbereitung durch Schleifpasten und Hochglanzpolitur
  • Lackversiegelung / Wachs
  • Säuberung der Rückstände

Nach der Lackaufbereitung sieht Ihr Auto aus, als wäre es frisch aus der Produktion gerollt. Vor allem, wenn Sie ein gebrauchtes Auto verkaufen möchten, lohnt sich die Investition. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Wir bieten Ihnen zwei Arten der Lackaufbereitung:

1. Hochglanzpolitur (mit Carnaubawachs)

Bei der Hochglanzpolitur wird das Fahrzeug inklusive der Felgen von sämtlichen Schmutzrückständen gereinigt und von Flugrost, Insektenresten  sowie Teer  befreit. Leichte bis mitteltiefe Kratzer werden mittels Schleifpolitur entfernt. Im Anschluss wird das Fahrzeug auf Hochglanz poliert.

Die Hochglanzpolitur schützt Ihren Lack ca. 12 Monate.

2. Hochglanzlackversiegelung (Nano)

Bei der Hochglanzlackversiegelung wird das Fahrzeug ebenfalls zuerst gewaschen, die Felgen gereinigt und von sämtlichen Schmutzrückständen wie z. Bsp. Flugrost, Insektenresten und Teer befreit. Leichte bis mitteltiefe Kratzer werden mittels Schleifpolitur entfernt, anschließend wird das Fahrzeug mit einer silikon-/wachsfreien Spezialpolitur aufpoliert und im Anschluss Nano-versiegelt.

Durch dieses Verfahren wird der Lack geschützt – er reagiert wesentlich resistenter gegenüber sämtlichen Umwelteinflüssen.

Die Nanoversiegelung schützt den Lack Ihres Fahrzeugs ca. 24 Monate.

Impressum  |  Datenschutz  |  AGB